Startseite | Hundegesundheit

Hundegesundheit

Was tun, wenn sich der Hund erbricht?

« Übelkeit bei Vierbeinern ist nicht immer ein Grund zur Sorge » Wenn sich ein Hund erbricht, ist es völlig normal, dass sich Herrchen und Frauchen Sorgen um seinen Gesundheitszustand machen. In den meisten Fällen wird der Brechreiz jedoch völlig harmlos. Allerdings ist dem nicht immer so. Wann Erbrechen normal ist und wann Sie bei lang anhaltender Übelkeit einen Tierarzt aufsuchen sollten, erfahren Sie hier. …

Weiterlesen »

Ohrenentzündung beim Hund

«Symptome erkennen, Gegenmaßnahmen schnell ergreifen» Kratzt sich Ihr Hund ständig am Kopf? Dann leidet er womöglich an einer Ohrenentzündung! Nun ist schnelles Handeln gefragt, denn die Folgen einer Infektion können schwerwiegend sein. Erfahren Sie, wie Sie eine Entzündung rechtzeitig erkennen und behandeln. Außenohrentzündung ist am häufigsten Eine Ohrenentzündung beim Hund kann sowohl das Außenohr als auch das Mittel- oder das Innenohr betreffen. Am häufigsten tritt …

Weiterlesen »

Milben beim Hund bekämpfen

« Richtig reagieren bei Milbenbefall » Ein Befall mit Milben ist nicht nur lästig, sondern kann zugleich die Hundegesundheit massiv beeinträchtigen. Allerdings lassen sich die Parasiten meist rasch erkennen und durch professionelle Hilfe bekämpfen. Wir stellen unterschiedliche Milbenarten und deren Symptome vor. Außerdem geben wir hilfreiche Tipps, um den Plagegeistern vorzubeugen.  Milben beim Hund zeigen sich durch unterschiedliche Symptome Die Erscheinungsbilder eines Milbenbefalls unterscheiden sich …

Weiterlesen »

Fellpflege beim Hund

« Glänzendes Hundefell ist auch eine Frage der Ernährung » Wer an die Fellpflege beim Hund denkt, bringt dies in erster Linie mit Kämmen und Bürsten in Zusammenhang. Wussten Sie jedoch, dass Sie die Qualität des Hundefelles auch von innen fördern können? Mit einer hochwertigen Ernährung, etwa durch Kauartikel für Hunde, sorgen Sie nicht nur für ein glänzendes Fell, sondern fördern zugleich die Gesundheit Ihres …

Weiterlesen »

Bachblüten für Hunde

« Sinnvoll oder unwirksam? » Die Bachblütentherapie erfreut sich in den letzten Jahren großen Zuspruchs und wird sowohl bei Menschen als auch bei Tieren eingesetzt. Wenngleich die Resultate dieser alternativen Behandlungsmethode von keiner wissenschaftlichen Studie belegt werden, gibt es zahlreiche positive Erfahrungsberichte von Hundehaltern und Tierärzten. Denn insbesondere bei seelischen Beschwerden, wie Ängste und Unruhe können die Bachblüten für Hunde hilfreich sein. Wie wirken Bachblüten? …

Weiterlesen »