Startseite | Hundeerziehung

Hundeerziehung

Bahnreisen mit dem Hund

« Für eine angenehme Zugfahrt » Für viele Hundehalter ist ein Urlaub am schönsten, wenn der Vierbeiner mitkommt. Wenn Ihr Haustier Sie in Ihrer Erholungszeit begleitet, dann muss jedoch nicht nur das Reiseziel, sondern auch die Anfahrt entsprechend gewählt werden. Eine Möglichkeit stellt beispielsweise das Fahren mit dem Zug dar, was sowohl national als auch international möglich ist. Doch Vorsicht: Auch hierbei gelten Vorschriften und …

Weiterlesen »

Hund knabbert alles an

Was steckt hinter der „Zerstörungswut“? Die meisten Hundehalter kennen es: Der Hund knabbert alles an und verfällt in eine regelrechte Zerstörungswut. Für den Hundebesitzer ist das mit Sicherheit keine schöne Angelegenheit, wenn Möbel oder Lieblingsgegenstände ruiniert werden. Hinzu kommt, dass durchaus Verletzungsgefahr besteht, wenn der Vierbeiner sich an Stromkabeln oder ähnlichem vergeht. Doch wodurch entsteht dieses Verhalten überhaupt? Hund knabbert alles an – natürlich oder …

Weiterlesen »

Mit dem Hund Gassi gehen

« Auch das Spazierengehen will gelernt sein » Mit dem Hund Gassi zu gehen ist weit mehr, als die Möglichkeit des Haustiers, sein Geschäft zu verrichten. Bei einem entspannten Spaziergang können Vierbeiner ihren Bewegungsdrang befriedigen und ausgiebig Schnüffeln und Stöbern. Doch zu sorglos sollte man im Freien nicht sein. Damit der Spaziergang für Tier und Halter zum Vergnügen wird, gilt es ein paar Dinge zu …

Weiterlesen »

Hund bellt, wenn er alleine ist

« So nehmen Sie Vierbeinern die Trennungsangst » Die meisten Hundehalter würden am liebsten 24 Stunden Tag mit ihrem Haustier verbringen, doch das ist (leider) nur in den wenigsten Fällen möglich. Da die Fellnasen nicht überall mitgenommen werden können, müssen sie für eine begrenzte Zeit allein zu Hause bleiben. Während dies für viele Tiere eine völlig normale Situation ist, stellt es für andere ein großes …

Weiterlesen »

Hund klaut Essen

« Die richtige Erziehung für vierbeinige Diebe » Nur einen Moment lang nicht aufgepasst, doch der vierbeinige Freund konnte diese Unachtsamkeit zu seinen Gunsten nutzen. Ein Brötchen mit Schinken und Käse, das eben noch auf dem liebevoll gedeckten Frühstückstisch lag, ist bereits in seinem Maul verschwunden. Reagieren Sie nicht verärgert, sondern zeigen Sie Entschlossenheit zum Handeln. Ihr Hund klaut Essen? Dann müssen Sie sofort aktiv werden …

Weiterlesen »