Startseite | Hundeernährung | Farm Food Rawhide(R) Kauknochen
© Sylvana Siebert / Fotolia.com

Farm Food Rawhide(R) Kauknochen

« Die köstliche Zahnpflege für den Hund »

Wussten Sie, dass Kauartikel mehr als nur ein Leckerbissen für Ihren Hund sind? Denn Kausnacks können als natürliche Zahnbürste fungieren und die Zähne reinigen. Einer der beliebtesten Dental- Kausnacks sind die Knochen von Farm Food Rawhide(R).

Warum ist die Zahnpflege für Hunde so wichtig?

Die Zahnhygiene ist nicht nur für uns Menschen wichtig, denn auch die Zähne unserer Haustiere wollen und sollen gepflegt werden. Vierbeiner sind zwar nicht so häufig von Karies betroffen, allerdings leiden rund 85 Prozent aller Hunde an Zahnstein. Dieser Belag entsteht, wenn Futterreste zwischen den Zähnen kleben bleiben. Im Maul befindliche Bakterien finden in diesen Futterresten die optimale Nahrungsquelle und sind somit bestens versorgt.

Allerdings vermehren sich die Bakterien rasant und bilden in weiterer Folge Beläge, welche abhärten und zu Zahnstein werden.

In weiterer Folge lösen die Bakterien Entzündungen aus, woraufhin sich das Zahnfleisch zurückzieht und sogenannte „Zahnfleischtaschen“ bildet. Dadurch steht zugleich der empfindliche Zahnhals frei und wodurch sich die Bakterien und die Entzündung weiterverbreiten können.

Zahnpflege beim Hund
© brusnikaphoto / Fotolia.com

Im schlimmsten Fall kann dies nicht nur zum Zahnverlust führen, sondern auch der Kieferknochen angegriffen werden. Die gute Nachricht ist: Das lässt sich mit der richtigen Zahnhygiene vermeiden. Rawhide® Hundeknochen helfen dabei.

Kausnacks ersetzen die Zahnbürste

Natürlich können Sie den klassischen Weg gehen und Ihrem Hund zwei Mal täglich die Zähne mit einer Hundezahnbürste putzen. Allerdings gibt es eine weitaus bequemere Alternative, welche mit Sicherheit auch Ihrem Haustier besser gefällt. Denn mit der Fütterung von Kauartikel wie Kauknochen können Sie die Zahnhygiene Ihres Vierbeiners auf eine artgerechte Weise fördern.

farmfood-dental-rolls-m-15cm

Stellen Sie sich den Kausnack wie eine Art natürliche Zahnbürste vor, welche das Hundegebiss reinigt. Aber nicht nur etwaige Futterreste werden durch das Kauen entfernt, denn auch vorhandener Zahnstein wird dadurch abgerieben.

farmfood-dental-bone-knoten-xxs-10-12-5cm

Gleichzeitig beugt das Knabbern auch die Bildung von neuem Zahnstein vor. Wichtig hierbei ist, dass es sich bei den Snacks um reine Naturprodukte handelt, wie beispielsweise die Hundeknochen Rawhide® von Farm Food.

Farm Food hat jahrelange Erfahrung mit Futtermittel

Das Unternehmen Farm Food gibt es bereits seit 1982 und wird seitdem von der Ing. Gerrit de Weerd und seiner Familie geführt. Farm Food ist seit seiner Gründung rasant gewachsen, allerdings stets seiner Philosophie treu geblieben. Denn Farm Food bietet Futter an, dass für Fellnasen jeden Alters und jeden Zustands geeignet ist.

farmfood-rawhide

Im Sortiment findet sich neben kalt gepresstem, natürlichem Hundefutter auch Leckerli und tief gefrorenes Komplettfutter an. Ein Highlight ihres Produktportfolios sind jedoch die Farm Food Rawhide®, eine wirklich gesunde und natürliche Zahnbürste für Hunde.

Rawhide® Kauknochen sind Naturprodukte

Die Rawhide® Kauknochen finden sich schon seit 1996 im Produktsortiment von Farm Food. Hierbei handelt es sich um das Unterhautbindegewebe von Freiland-Rindern aus Südamerika. Diese ist nicht nur äußerst robust und widerstandsfähig, sondern lässt sich auch zu einem völlig sauberen Kauartikel weiterverarbeiten. Hierbei werden die Rinderhäute maschinell gespalten, sodass die Ober- und die Unterschicht getrennt werden.

farmfood-dental-donuts-s-7-8cm

Die Oberschicht wird meist zu Leder verarbeitet und aus der Unterschicht werden unter anderem die Rawhide® Kauknochen hergestellt. Hierfür wird diese zunächst gewaschen und zugeschnitten und in weiterer Folge in die gewünschte Form zusammengefaltet. Anschließend landen sie in einer Trocknungsanlage, wodurch die Kausnacks ihre typische Härte erhalten.

Zahnpflegende Kauknochen in unterschiedlichen Variationen

Bei den Farm Food Rawhide® handelt es sich um Naturprodukte, weshalb sie in Form und Aussehen variieren können. In der Regel sind sie jedoch weißlich und zu den unterschiedlichsten Formen geformt.

farmfood-dental-braid-zoepfe-xl-ca

Zum Beispiel gibt es den Rawhide® Dental Bone in Zopfform, aber auch als Knoten, Ringe und Rollen sind sie erhältlich.

farmfood-dental-rolls-l-25cm

Die einzelnen Varianten werden außerdem in verschiedenen Größen produziert. Damit Ihr Vierbeiner auch problemlos an dem Kauartikel knabbern kann, sollte dieser nämlich die richtige Größe haben. Ist der Kausnack zu klein, kann Ihr Haustier diesen in einem Happen verzehren und sich dabei verschlucken. Fällt er jedoch zu groß aus, hat er Probleme diesen anständig zu kauen.

Wie oft Farm Food Rawhide® Knochen füttern?

Die Zahnpflege ist für Hunde unglaublich wichtig, weshalb diese ein fixer Bestandteil des Alltags sein sollte. Denn Knochen und Co. stellen nicht nur ein Hilfsmittel in der Zahnpflege dar, sondern befriedigen zugleich den natürlichen Kautrieb von Hunden.

Wie oft Farm Food Rawhide Knochen fuettern

Für Ihren tierischen Freund ist das Kauen nicht nur eine artgerechte Beschäftigung, sondern regelrechter Balsam für die Hundeseele. Beim Kauen werden Endorphine freigesetzt, welche das Tier glücklich machen und entspannen. Abgesehen davon sind die Kauknochen nicht nur gesund, sondern mit einem Fettanteil von unter 1 Prozent beinahe fettfrei.

farmfood-dental-bone-knoten-xl-ca

Sie können Ihrem Vierbeiner somit ruhig öfter einen Rawhide® Knochen anbieten, selbst wenn er etwas zu viel auf den Rippen hat. Bis Ihr Haustier den Leckerbissen vollends verzehrt hat, wird es ohnehin ein Weilchen dauern, denn kräftige Snacks wie der Dental Bone sind sehr hart und sorgen somit für einen langfristigen Knabberspaß.

Zahnpflege für Hunde einfach gemacht!

Die Farm Food Rawhide® Kauknochen erleichtern Hundehaltern die Zahnhygiene ihrer Vierbeiner. Die Knochen fungieren als natürliche Zahnbürste und reinigen die Zähne während des Kauens.

Sie eignen sich für Hunde jeder Rasse und jeden Alters und können auch von übergewichtigen Vierbeinern bedenkenlos genascht werden.