fbpx
Startseite | Hundeernährung | Dörrfleisch für Hunde
© sonne_fleckl – stock.adobe.com

Dörrfleisch für Hunde

« Getrocknete Kauartikel schmecken jedem Vierbeiner »

Möchten Sie Ihrem tierischen Freund eine schmackhafte und zugleich gesunde Freude bereiten? Dann bieten Sie ihm doch einmal Dörrfleisch für Hunde an! Diese Kauartikel zeichnen sich durch ihren besonders intensiven Geschmack aus, weshalb sie von den meisten Vierbeinern liebend gern verspeist werden. Wir verraten Ihnen, warum die Snacks so gesund sind und woran Sie qualitative Hundesnacks erkennen können!

Was ist Dörrfleisch für Hunde?

Dörrfleisch ist nichts anderes als getrocknetes Fleisch und stellt somit eine perfekte Ergänzung zur Hundeernährung dar.

Doch Vorsicht: Herkömmliches Trockenfleisch, das für Menschen zum Verzehr gedacht ist, eignet sich für nicht für unsere Haustiere! Denn dieses ist meist oft sehr stark gewürzt und mit künstlichen Zusatzstoffen versehen.

Es ist daher äußerst ungesund für die Fellnasen und sollte daher keinesfalls an sie verfüttert werden. Bei Dörrfleisch für Hunde handelt es sich hingegen um ungewürzte Kausnacks und Leckerlis, die im Idealfall völlig naturbelassen sind.

Wie entsteht gedörrtes Fleisch?

Dem Fleisch wird bei der Trocknung die Flüssigkeit entzogen, wodurch es hart und fest wird. Bei diesem Prozess wird es dementsprechend auch deutlich kleiner und leichter. Zur Veranschaulichung: Um rund 250 Gramm Dörrfleisch zu erhalten, wird rund ein Kilogramm Frischfleisch benötigt. Für die Trocknung selbst stehen unterschiedliche Methoden zur Auswahl: Am besten ist es, das Fleisch möglichst schonend und langsam zu trocknen, sodass die Inhaltsstoffe darin erhalten bleiben.

pferde-doerrfleisch-flach-12cm pferde-doerrfleisch-stix-15cm

Das Trocknen an der Luft ist deshalb so empfehlenswert, allerdings dauert dies meist besonders lang. Eine schnellere Variante ist es, bei Heißluft zu dörren. Doch auch hier gibt es Unterschiede: Während bei Temperaturen bis zu 60 Grad Celsius die Inhaltsstoffe erhalten bleiben, gehen sie bei Temperaturen ab 130 Grad Celsius verloren.

rinder-doerrfleisch-rund-12-cm rinder-doerrfleisch-rund-30-cm

Letztere Methode ist deutlich schneller, weshalb sie in der Massenproduktion leider gang und gäbe ist. Dadurch können die Produkte wesentlich schneller im Handel landen und zu einem sehr günstigen Preis verkauft werden. Gesund sind die Kauartikel jedoch nicht mehr, da die wertvollen Inhaltsstoffe nicht mehr enthalten sind. Doch nicht nur das Trocknungsverfahren wirkt sich auf die Qualität der Hundekausnacks aus!

Qualitative Futtermittel erkennen

Im Handel finden sich etliche Produkte, die mit schädlichen Zusatzstoffen versehen sind. In minderwertigen Futtermitteln finden sich nicht nur künstliche Farb-, Aroma- und Konservierungsstoffe, sondern auch jede Menge Zucker. Doch gerade bei Trockenfleisch kann auf diese Stoffe verzichtet werden, da es ohnehin äußerst geruchs- und geschmacksintensiv ist und mit seiner langen Haltbarkeit überzeugt.

Am besten ist Dörrfleisch, wenn es völlig naturbelassen ist und von artgerechter Schlachtviehhaltung stammt.

Wir empfehlen daher stets, ausschließlich Futtermittel von EU-Herstellern zu erwerben, denn innerhalb der EU herrschen strenge Regelungen und Vorschriften, die sich von der Haltung und Wahl des Schlachtviehs bis hin zur eigentlichen Produktion erstrecken. Dadurch lassen sich einzelne Kausnacks punktgenau zurückverfolgen.

Vorsicht vor Billigware aus dem Nicht-EU-Ausland

Qualität hat natürlich oftmals seinen Preis, wobei mittlerweile auch hochwertige Kausnacks vergleichsweise günstig angeboten werden. Vorsicht ist geboten, wenn diese auffällig billig sind und eventuell noch aus dem Ausland stammen. Insbesondere vor Billigware aus China sollten Sie stets Abstand halten, denn die Produkte werden oftmals unter wirklich schlechten Bedingungen hergestellt.

rinder-doerrfleisch-flach-15cm-deutsch rinder-doerrfleisch-flach-30cm-deutsch

Abgesehen davon ist oft nicht eruierbar, was in dem Hundekausnack tatsächlich enthalten ist. Von minderwertigen Zutaten bis hin zu chemischen Substanzen ist hier alles möglich! Nicht selten kommt es vor, dass bei Billigware aus China zwar der eine oder andere Euro gespart wird, allerdings zulasten der Hundegesundheit. Wenn Sie Ihrem Hund etwas Gutes tun wollen, achten Sie daher stets darauf, woher die Futtermittel kommen und was darin enthalten ist! Denn mit hochwertigen Kausnacks machen Sie Ihrem Hund nicht nur eine schmackhafte, sondern auch eine gesunde Freude!

Für welche Hunde eignet sich Dörrfleisch?

Trockenfleisch eignet sich prinzipiell für alle Hunde, immerhin besteht es aus (im besten Fall) zur Gänze aus Fleisch – dem Hauptnahrungsmittel von Hunden. Meist besteht es zudem nur aus einer Fleischsorte und enthält somit nur eine tierische Proteinquelle.

Fuer welche Hunde eignet sich Doerrfleisch
© standret – stock.adobe.com

Dies ist vor allem für allergische und empfindliche Fellnasen von Vorteil, da Sie Unverträglichkeiten problemlos berücksichtigen können. Praktisch ist zudem, dass es die Hundesnacks in unterschiedlichen Variationen gibt: Die Kauartikel gibt es meist in verschiedenen Größen und Härtegraden, sodass Sie die Snacks perfekt auf die Bedürfnisse Ihres Haustieres abstimmen können.

Variantenvielfalt: Für jede Fellnase der passende Snack

Rinderohren zählen nach wie vor zu den Klassikern unter den Kausnacks – zurecht! Denn sie sind nicht nur besonders schmackhaft, sondern auch zugleich sehr gesund. Sie enthalten nämlich nur eine geringe Menge Fett und können somit als fettarme Kausnacks auch problemlos an übergewichtige Tiere verfüttert werden.

rinderohren-standard rinderohren-standard-mit-muschel

Eine empfehlenswerte Alternative zu Rinderohren stellen Fleischsticks mit einer Füllung aus Lamm und Reis bzw. Huhn und Reis dar. Denn diese Kausnacks haben einen Fettanteil von nur einem Prozent und können somit bedenkenlos auch während einer Diät geknabbert werden.

Für allergische Fellnasen und während einer Ausschlussdiät eignen sich hingegen „exotische“ Fleischsorten. Straußen- oder Pferde-Dörrfleisch etwa bietet sich ideal für hypoallergene Kauartikel an.

Doch auch Tiere mit Zahnproblemen müssen keinesfalls auf die Leckereien verzichten, denn es gibt durchaus auch getrocknetes Fleisch, das nicht so hart ist. Rinder-Dörrfleisch-Stix gibt es in unterschiedlichen Größen und haben nur einen geringen Härtegrad.

rinder-doerrfleisch-stix-15-cm rinder-doerrfleisch-stix-30-cm

Natürlich gibt es auch Leckerlis aus getrocknetem Fleisch! Leckerlis aus getrocknetem Rinder- oder Straußenschlund sind in kleine Abschnitte geteilt, sodass sie sich hervorragend als Belohnung während des Trainings eignen.

rinder-doerrfleisch-abschnitte straussen-doerrfleisch-abschnitte

Wie Sie sehen, haben Sie eine große Auswahl an Dörrfleisch für Hunde, sodass Sie mit Sicherheit den perfekten Hundekauartikel für Ihren tierischen Begleiter finden!